top of page
Hintergrund Website.png
VERÖFFENTLICHUNGEN
  • Die unabhängige Wiederaufnahmekommission: ein Modell für Deutschland? Eine vergleichende Untersuchung am Beispiel der englischen Criminal Cases Review Commission (Mathis Schwarze & Dr. Marie Vaudlet), in: NK 2023, S. 11 ff. 

  • Zur Reformbedürftigkeit des Wiederaufnahmerechts (Dr. Carolin Arnemann), in: NK 2023, S. 46 ff. 

  • Conviction Integrity Units – Ein Vorschlag zur Einbindung der Staatsanwaltschaft in die Wiederaufnahmepraxis nach US-amerikanischem Vorbild (Carsten Momsen & Laura Diederichs), in: StV 2021, S. 466 ff.

  • Schlechte Verteidigung als Ursache von Fehlurteilen (Stefan König), in Barton (Hrsg.), Strafverteidigung 2020, Hamburg 2020, S. 71 ff.

  • Defizite der Wiederaufnahme in Strafsachen - Bestandsaufnahme und Reformvorschläge auf der Grundlage einer empirischen Untersuchung (Dr. Carolin Arnemann), Berlin 2019

  • Wahrnehmungsverzerrungen im Strafprozess - die Beweisprüfung im Zwischenverfahren der StPO und US-amerikanische Alternativen (Carsten Momsen & Lisa Washington), in: Goeckenjan/Puschke/Singelnstein, Festschrift für Ulrich Eisenberg, Berlin 2019, S. 453 ff. 

  • Intransparente Ermessensausübung, erschwerter Zugang zum Recht und defizitäre Fehlurteilskorrektur (Carsten Momsen), in: KriPoZ 2018, S. 339 ff. 

  • Verständigungsversuche, informelle Beweiswürdigung, informelle Verwertungsverbote (Carsten Momsen & Lisa Washington), in: Stein/Greco/Jäger/Wolter (Hrsg.), Systematik in Strafrechtswissenschaft und Gesetzgebung. Festschrift für Klaus Rogall zum 70. Geburtstag am 10. August 2018, Berlin 2018, S. 593 ff.​

bottom of page