top of page

Diskussion mit Projeto Inocência im Goethe-Institut

Am 28. Oktober haben unsere beiden Vorstandsmitglieder Dr. Carolin Arnemann und Paula Benedict an einer Podiumsdiskussion des portugiesischen Wiederaufnahmeprojekts „Projeto Inocência: jornalismo e justiça” in Kooperation mit dem portugiesischem Goethe-Institut teilgenommen. Das portugiesische Projekt arbeitet im Gegensatz zu uns hauptsächlich mit Investigativjournalist:innen. Wir haben uns daher über die Vor- und Nachteile unserer verschiedenen Arbeitsweisen ausgetauscht. Wir werden die Kooperation weiter ausbauen, voneinander lernen und so das europäische Innocence Network stärken.



bottom of page